Tolle Fensterspiele

Heute würde sie ihm eine besondere Show bieten. Sie schob den großen Sessel auf die Stelle kurz vor dem Fenster. Sie sah direkt hin zu dem Fremden, dort, wo sie ihn mit dem Fernglas vermutete, und begann dann, sich langsam auszuziehen. Erst die Bluse. Jeder Knopf wurde langsam und genussvoll aufgemacht. Sie trug einen engen schwarzen Rock, der ihre Hüften klar umzeichnete. Sie griff nach hinten und öffnete den Reißverschluss, um dann kokett und langsam den Rockbund über die Hüften zu schieben, bis der Stoff raschelnd auf den Boden glitt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Die Buchhändlerin

Es war Sommer. Warm schien die Sonne und lockte die Menschen ins Freie. Während meiner Mittagspause ging ich regelmäßig in einen kleinen Park und genoss die Sommersonne. Von hier konnte ich die Menschen beobachten und meinen Träumen nachhängen. Sie hieß Marie. Das hatte ich inzwischen erfahren. Sie arbeitete als Aushilfe in der kleinen Buchhandlung gegenüber. Sie sah zum Anbeißen aus. Schlank, groß, sportlich. Ihre langen Beine steckten meistens ins hübschen Miniröcken und sie hatte ein Faible für rote Schuhe.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Nachmittag am See

Es war eine jener Tage, an denen die schwüle Hitze unerträglich war. Seine Gedanken waren wie gelähmt. Schweiß brach ihm aus allen Poren, als er auf dem letzten Stück zum See noch einmal kräftig in die Pedale trat. Er hatte Glück. Sein Lieblingsplatz war noch nicht besetzt. Niemand war zu sehen. Endlich allein. Er warf das Rad in die Büsche, sprang aus seiner Kleidung und warf sich ins kühle Nass. Sein Körper entspannte sich. Mit kräftigen Schwimmzügen eroberte er das Wasser.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Die Buchung

Christine hat einen neuen Auftrag angenommen. Ein Voyeur hat sie für seine Beobachtungen gebucht. Christine fühlt sich aufgekratzt und klingelt an der angegeben Adresse. Ein älterer Herr mit seriösem Aussehen begrüßt sie und bittet sie herein. Sie schaut sich um. Er hat eine gepflegte Wohnung. Er bittet sie zu seinem Bett. Dann zieht er sich zurück und lässt ihr die Möglichkeit, sich in Ruhe auszukleiden. Als er wieder in den Raum tritt, liegt sie lang hingestreckt auf dem Rücken.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Der Amateurfotograf

Wir haben uns über das Internet getroffen. Er kommt aus meiner Gegend und sucht ein Girl für Fotoaufnahmen. Irgendwie reizt mich das. Ich habe ihm ein Bild geschickt. Er hat gesagt, ich wäre sehr fotogen. Natürlich gefallen mir seine Schmeicheleien. Also haben wir uns zu einem Fotoshooting am See verabredet. Eine Freundin bringt mich hin. Sie sitzt etwas abseits und liest. Er kommt zu unserem Treffpunkt am Steg. Ich erkenne ihn an seiner Kamera.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Der Antrittsbesuch

Hinter der Tür spielte leise Klassik-Musik. Thomas versuchte es erst mit klingeln. Nach dem dritten Mal gab er auf und hämmerte ein paar mal fest gegen die Tür. Nach mehrmaligem Hämmern öffnete sich die Tür einen Spalt weit hinter der vorgehängten Kette. Simones Kopf tauchte auf, in ein Handtuch wie in einen Turban eingewickelt. Ein erkennendes Lächeln glitt über ihre Züge und sie hängte die Kette aus. Thomas schloss die Tür hinter sich.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Am tiefem See

Dann legte sie sich auf das Handtuch neben ihm. „Ich werde sie auch nicht weiter stören. Ich schlafe eh gleich ein.“ Ihre sanft Stimme gefiel ihm. Ihre Worten waren weich und schmeichelnd. Sie lehnte sich zurück und schloss die Augen. Er blickte auf den See, zwang seine Augen weg von dem nackten reizvollen Körper der Frau. Aus den Augenwinkeln heraus beobachtete er sie. Seine Augen musterten ihren feucht glänzenden Körper.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Verführerisches Kribbeln

Es war ein unheimlich sonniger und heißer Tag, als mein Freund auf die Idee kam mal wieder eine Radtour zu machen. Ich verschwand also schnell in der Küche, packte Obst, Brot und Getränke für ein Picknick ein, während er im Wohnzimmer auf der Karte eine Route aussuchte. Da wir häufig mit dem Rad unterwegs waren, hatten wir auch richtige Trikots, die das Fahren um einiges angenehmer machten. Wir zogen uns also schnell um und entschieden uns beide dazu, keine Unterwäsche unter den Sachen zu tragen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Trio Infernal

Es ist jetzt schon einige Zeit her, da waren mein Mann und ich in unserem Lieblingsclub „Flirt“. Wir waren eigentlich schon öfter dort, haben aber uns aber nie anderen angeschlossen, da die Gelegenheit sich nie ergeben hat. Auch dieser Abend schien wie die anderen zu werden. Wir hatten Spaß daran andere zu beobachten und begaben uns auch selbst ab und an auf eine der Spielwiesen. Als wir gerade mal wieder einen Blick auf eine Spielwiese riskierten, kamen wir mit einem jungen „Solomann“ ins Gespräch.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Klassenkameraden

Anja ging mit ihrem kleinen Hund im nahen Wäldchen spazieren. Es war ein lauer Sommerabend und im Wald war es angenehm kühl. Sie liebte die Stunden alleine wo sie keiner störte. An diesem Abend begegnete sie Tobias und Peter, zwei Schulkollegen von ihr. Die beiden hatten eine Radtour gemacht und waren auf dem Weg nach Hause. Sie konnte beide gut leiden und fragte, ob sie nicht Lust sie zu begleiten. Beide hatte noch Zeit und deshalb stimmten sie zu.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert